Home
zurück

LOLA eröffnet zweite Filiale im Mattenhofquartier

CONTACT Stiftung für Suchthilfe macht aus "Dany's Quartierladen" ein zweites LOLA-Geschäft.

LOLA eröffnet im Sommer im Mattenhofquartier seine zweite FIliale.

LOLA zieht in den Südwesten

Frische Lebensmittel, Bioprodukte sowie Unverpacktes: Dies alles gibt es ab diesem Sommer auch im Berner Mattenhofquartier. Die Stiftung CONTACT, die in der Lorraine seit 1997 erfolgreich den Quartierladen LOLA betreibt, übernimmt per 1. Juli 2020 „Dany’s Quartierladen“ und macht daraus eine LOLA-Filiale.

Immer wieder in den letzten Jahren beschäftigte sich die Stiftung CONTACT mit der Frage, ob das Konzept vom LOLA auch in einem anderen Berner Quartier funktionieren würde. Nun ist der Entscheid gefallen und der LOLA bekommt einen zweiten Standort im Mattenhofquartier. Per 1. Juli 2020 übernimmt CONTACT, Stiftung für Suchthilfe, das Ladengeschäft von Dany’s Quartierladen an der Brunnmattstrasse 57. „Die Lage im Herzen des Mattenhofquartiers, direkt am Cäcilienplatz und unmittelbar neben der Tramhaltestelle ist ideal für einen Quartierladen wie den LOLA“, freut sich Rahel Gall, Geschäftsleiterin der Stiftung CONTACT, über den zweiten Standort.

Eröffnung in Etappen

Der neue LOLA im Mattenhofquartier wird nicht schon vom ersten Tag an aussehen wie das Ladengeschäft in der Lorraine. Am 1. Juli wird CONTACT den Laden so übernehmen wie er ist und mit minimalen Änderungen weiter betreiben. Während einer kurzen Umbauphase Ende Juli/ Anfang August wird der LOLA im Mattenhof dann bezüglich Sortiment, Innenausstattung und Einkauferlebnis umgestaltet.

„Pünktlich zum Start ins neue Schuljahr, am Wochenende vom 8. August 2020, soll der Laden dann im bewährten LOLA-Stil daherkommen“, verspricht LOLA-Betriebsleiter Daniel König.

Quartierladen und Arbeitsintegration in einem

Ein zweiter LOLA-Standort bedeutet nicht nur eine Bereicherung für die Kundinnen und Kunden im Mattenhofquartier, damit verbunden sind auch zusätzliche Integrations- und Ausbildungsplätze für junge Erwachsene. Die Stiftung CONTACT betreibt LOLA als Arbeitsangebot mit vielfältigen Aufgaben in den Bereichen Verkauf, Beratung, Kassendienst, Lagerbewirtschaftung und Reinigung.

Für Menschen mit Suchtproblematik oder Menschen mit schwierigen und unüblichen Lebensläufen ist der Schritt in den ersten Arbeitsmarkt schwierig. Hauptziel des Arbeitsangebots von LOLA ist die Verbesserung der beruflichen Chancen und sozialen Fähigkeiten und die Vorbereitung auf weiterführende Angebote auf dem Weg in den freien Arbeitsmarkt.

 

Hier erfahren Sie mehr über LOLA

Besuchen Sie den LOLA-Online-Shop LOLA Vegan

Hier gibt es mehr Informationen zu den diversen Arbeitsangeboten von CONTACT, Stiftung für Suchthilfe

News & Jobs

20.05.2021
Der CONTACT Jahresbericht 2020 ist da
CONTACT Stiftung für Suchthilfe blickt trotz Corona auf ein positives Betriebsjahr 2020...
18.05.2021
Arbeiten bei CONTACT Stiftung für Suchthilfe
Jobs bei CONTACT Anlaufstelle, CONTACT Arbeit, CONTACT Mobil, CONTACT Nightlife, CONTACT Suchtbehandlung...
11.05.2021
Erklärvideo: Schadensminderung bei CONTACT
Was ist Schadensminderung und wie trägt CONTACT dazu bei? Das Erklärvideo der...