Home
zurück

Eric Moser im Gespräch mit dem Bieler Tagblatt

Der Leiter von CONTACT Mobil im BT vom 11. März 2017 über die Bieler Drogenszene und das Problem der Prohibition.

Suchthelfer gewährt Einblick ins Milieu

Eric Moser arbeitet seit Jahrzehnten im Bereich der Suchthilfe. Dabei war er oft unterwegs und kennt die Bieler Drogenszene. Im BT-Interview analysiert er die Lage und erklärt, was bei der Prohibition falsch läuft.

Die Behörden finden in Biel immer wieder grössere Mengen von illegalen Substanzen. Trotzdem ist es schwierig, sich einen Überblick über das Bieler Drogenmilieu zu verschaffen: Zur Thematik gibt es keine regionalen und aussagekräftigen Statistiken. Das «Bieler Tagblatt» hat deshalb einen anderen Weg gewählt und hat mit Eric Moser über die Entwicklung der Bieler Drogenszenen gesprochen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel:

BT 11.03.2017: Suchthelfer gewährt Einblick ins Milieu

 

Drogenpolitik ist ein heisses Pflaster

Die Polizei findet in Biel oft illegale Substanzen. Trotzdem fehlt der Überblick, es existieren keine regionalen Statistiken. Eric Moser arbeitet seit 35 Jahren im Bereich der Suchthilfe und war oft auf den Bieler Strassen unterwegs. Er kennt die Bieler Drogenszene.

Lesen Sie den vollständigen Artikel:

BT 11.03.2017: Drogenpolitik ist ein heisses Pflaster

 

News & Jobs

05.03.2021
Dritte Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern
Vom 8. bis zum 14. März findet in der Schweiz zum dritten...
23.02.2021
BAG-Studie: Drug-Checking-Angebote vermindern Konsumrisiken
Drug-Checking-Angebote sensibilisieren für einen weniger riskanten Konsum von Drogen. Zudem ermöglichen sie...
18.01.2021
Coronavirus: Die aktuelle Lage bei CONTACT
Der Bundesrat und der Kanton Bern haben im Zusammenhang mit der zweiten...