Home
zurück

Berner «La Gare» als Vorbild für ein «Alki-Stübli»  in Basel

Am Basler Claraplatz soll nach dem Vorbild des CONTACT-Angebots in Bern ein «Alki-Stübli»  geschaffen werden. Dies fordern Basler Parlamentarierinnen und Parlamentarier. Hören Sie hier den Beitrag über das «La Gare» von Radio SRF.

Seit über zehn Jahren betreibt CONTACT, Stiftung für Suchthilfe, auf dem Areal des Berner  Bahnhofs im Auftrag der Stadt Bern das «La Gare». Ein unscheinbarer Container dient als «Alki-Stübli», wo Besucher und Besucherinnen ihr eigenes Bier mitbringen und trinken können.

«Die Alki-Szene am Bahnhof, die wir noch vor elf, zwölf Jahren hatten, ist praktisch verschwunden», sagt Damaris Gutzwiller, Leiterin des «La Gare», welches von CONTACT betrieben wird.

Das soll es nun auch in Basel geben, in der Nähe des Claraplatzes. Dies fordert CVP-Grossrätin Pasqualine Gallacchi.

Hören Sie den Beitrag über das «La Gare»  von Radio SRF:

www.srf.ch/news/regional/basel-baselland/berner-alki-stuebli-als-vorbild-fuer-basel

News & Jobs

05.03.2021
Dritte Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern
Vom 8. bis zum 14. März findet in der Schweiz zum dritten...
23.02.2021
BAG-Studie: Drug-Checking-Angebote vermindern Konsumrisiken
Drug-Checking-Angebote sensibilisieren für einen weniger riskanten Konsum von Drogen. Zudem ermöglichen sie...
18.01.2021
Coronavirus: Die aktuelle Lage bei CONTACT
Der Bundesrat und der Kanton Bern haben im Zusammenhang mit der zweiten...