Home
zurück

25 Jahre LOLA bei der Stiftung CONTACT

Vor 25 Jahren hat die Stiftung CONTACT den Quartierladen LoLa übernommen und daraus die Marke LOLA entwickelt.

Die LOLA-Filiale in der Lorraine von innen.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Frische Lebensmittel, Bioprodukte sowie Unverpacktes. Dazu eine eigene Getränkelinie und ein veganer Onlineshop: Aus dem kleinen Quartierladen in der Berner Lorraine ist in den letzten 25 Jahren eine engagierte, regionale Marke geworden, die für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung steht.

Als Teil von CONTACT, Stiftung für Suchthilfe, fördert LOLA Menschen mit unüblichen Lebensläufen und bietet ihnen Möglichkeiten, im Berufsleben wieder Fuss zu fassen.

Bioladen in der Lorraine

Am 1. Februar 1997 übernahm die Stiftung CONTACT den Betrieb des Lorraineladens von der Genossenschaft LoLa. Diese war gezwungen, den Laden wegen Zahlungsunfähigkeit zu verkaufen. CONTACT gelang es in den folgenden Jahren, den Quartierladen finanziell zu stabilisieren und ihn stärker im Lorrainequartier zu verankern. Dazu trugen unter anderem die beiden Kulturveranstaltungen «La OLA» im LOLA anlässlich der Fussball-WM 2010 und die EM-Bar 2012 bei.

Aufgefallen ist LOLA ebenso mit seiner führenden Rolle in der Organisation des Bioladen-Tages sowie der ersten Unverpackt-Abteilung in der Stadt Bern.

Ein Beispiel für Arbeitsintegration

Neben den damals bereits existierenden Taglohnangeboten für Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit konnte CONTACT im LOLA ab 1997 Integrationsarbeitsplätze für Personen anbieten, die ihre Suchtmittelabhängigkeit überwunden hatten oder an einem Substitutionsprogramm teilnahmen. Diese Personen erhielten die Möglichkeit, im Berufsleben wieder Fuss zu fassen oder eine Ausbildung zu machen.

Heute bietet LOLA als Arbeits- und Ausbildungsangebot vielfältige Aufgaben in Verkauf, Beratung, Kassendienst, Lagerbewirtschaftung und Reinigung an. Für junge Erwachsene mit Suchtproblematik oder Menschen mit schwierigen und unüblichen Lebensläufen ist der Schritt in den ersten Arbeitsmarkt schwierig. Bei LOLA können sie in einem betriebswirtschaftlich geführten Betrieb wertvolle Arbeitserfahrungen in Form von befristeten Arbeitseinsätzen sammeln.

Spezielle Jubiläumsaktionen

Zum 25. Geburtstag führt LOLA im Jubiläumsjahr jeden Monat eine spezielle Rabattaktion durch. Jeweils am 25. Tag des Monats gibt es auf ein ausgewähltes Produkt oder eine Produktkategorie 25 % Rabatt. Die Jubiläumsaktionen werden in beiden Geschäften angeboten, in der Lorraine wie auch im Mattenhofquartier.

 

Hier gibt es mehr Informationen zur Arbeitsintegration in den CONTACT-Betrieben.

Sie wollen mehr über LOLA erfahren? Hier geht es zur Webseite.

Besuchen Sie den veganen Onlineshop von LOLA hier.

Hier geht es zur Medienberichterstattung von Radio Bern 1.

News & Jobs

16.05.2022
Der CONTACT Jahresbericht 2021 ist da
CONTACT Stiftung für Suchthilfe blickt trotz Corona auf ein positives Betriebsjahr 2021...
12.05.2022
Arbeiten bei CONTACT Stiftung für Suchthilfe
Jobs bei CONTACT Anlaufstelle, CONTACT Arbeit, CONTACT Mobil, CONTACT Nightlife, CONTACT Suchtbehandlung...
17.03.2022
Vierte nationale Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern
Vom 21. bis 27. März 2022 findet in der Schweiz zum vierten...