Home

LOLA - Lorraineladen

Sinnvolle und anspruchsvolle Tätigkeit im Detailhandel. Mit Festanstellung. Zur Arbeitsintegration.

Zielgruppe

Für Menschen mit einer früheren Suchtmittelabhängigkeit

Das Arbeitsangebot von LOLA richtet sich an Personen, die ihre Suchtmittelabhängigkeit überwunden haben oder an einem Substitutionsprogramm teilnehmen und erste Schritte zur Reintegration im ersten Arbeitsmarkt unternehmen wollen.

Arbeit im Quartierladen (LOLA, Lorraineladen)

Angebot

Produktive, vielfältige Tätigkeit im Detailhandel

Die Arbeitnehmenden übernehmen vielfältige Aufgaben in einem Quartierladen. Diese beinhalten anspruchsvolle, selbstständige Tätigkeiten, welche sich an den Marktbedürfnissen orientieren.

  • Verkauf: Bedienung der Kundinnen und Kunden
  • Auffüllen der Waren im Laden
  • Reinigung/Auspacken von Waren im Hintergrund
  • Versand: Rüsten von Kundenbestellungen
  • Lagerführung

LOLA bietet qualitativ hochstehende Produkte und Dienstleistungen an.

Mehr zu LOLA:

www.lola.ch

Betreute Arbeitsplätze zur Reintegration in den ersten Arbeitsmarkt

Die Arbeitsbetreuung ist professionell und unbürokratisch zugleich. Die Dienstleistungen von CONTACT Arbeit orientieren sich an den individuellen Möglichkeiten der Arbeitnehmenden. Die angebotenen Tätigkeiten sind vorwiegend handwerklicher Art. Die hergestellten Produkte und erbrachten Dienstleistungen sind qualitativ hochstehend.

  • 10 betreute Arbeitsplätze in einem kleinen Team
  • Festanstellungen à 20 – 60 Prozent
  • Fachspezifische Arbeit unter professioneller Anleitung und Begleitung
  • Mehrstufiges Betreuungsmodell
  • Zwei Vorlehrplätze für DetailhandelassistentInnen EBA
CONTACT Arbeit - LOLA

Lorrainestrasse 23, 3013 Bern

031 332 00 22 lola.bern@contactmail.ch

LOLA Lorraineladen, LOLA Getränke, LOLA vegan (Onlineshop)

Montag – Freitag, 7.30 – 12.30 Uhr / 15.30 – 19 Uhr
Samstag, 7.30 – 16 Uhr

News & Infos

12.07.2017
Hanf-Zigaretten im Grossverteiler
Radio SRF Rendez-vous im Gespräch mit Rahel Gall, Geschäftsleiterin CONTACT
11.07.2017
CONTACT setzt sich für Drogenabhängige in Interlaken ein
Martin Blunschi von CONTACT Mobil nimmt auf Radio SRF Stellung zur Situation...
21.06.2017
dib+: Drug Checking ist kosteneffiziente Suchthilfe
Medienmitteilung von CONTACT vom 21.06.2017