Home

Über uns

CONTACT im Überblick

CONTACT: Ambulante Suchthilfe im Bereich Schadensminderung im Kanton Bern

Kompetenzzentrum für Schadensminderung

CONTACT, Stiftung für Suchthilfe, bietet Dienstleistungen im Bereich Schadensminderung an, die sich am Vier-Säulen-Modell der Schweizer Suchtpolitik orientieren (Prävention, Therapie, Schadensminderung, Repression).

Suchthilfe für Betroffene und Gesellschaft

CONTACT informiert über Risiken von Suchtmitteln und leistet Hilfe zur Förderung der Gesundheit und der sozialen Integration von Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit. Gesellschaftlich tragen die Angebote dazu bei, den öffentlichen Raum zu entlasten.

Suchthilfe nahe am Menschen und pragmatisch

Die Suchthilfe von CONTACT ist bedarfsorientiert und für Konsumierende von psychoaktiven Substanzen leicht zugänglich. Die Dienstleistungen sind professionell und pragmatisch zugleich. Die Stiftung arbeitet eng mit den Gemeinden und ihren Partnern zusammen.

Für eine fortschrittliche Suchtpolitik

CONTACT steht für die Entkriminalisierung des Konsums und der Vorbereitungshandlungen zum Eigenkonsum aller Betäubungsmittel ein. Es unterstützt die Marktregulierung von Suchtmitteln.

Im Auftrag des Kantons Bern

CONTACT wird im Wesentlichen über einen Leistungsvertrag mit der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (GEF) finanziert. Ein wichtiger Teil der Kosten wird allerdings selbst erwirtschaftet, z. B. über Erträge von CONTACT Arbeit oder Krankenkassenbeiträge.

Qualitätsmanagement zertifiziert

Seit 2008 ist die Stiftung QuaTheDA-zertifiziert. QuaTheDA steht für „Qualität Therapie Drogen / Alkohol“ und ist ein Qualitätsmanagementsystem im Bereich der Suchthilfe, das vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) entwickelt wurde.

 

Flyer zum Downloaden

CONTACT Stiftung für Suchthilfe (PDF) 

CONTACT Leitbild (PDF)

News & Infos

07.09.2017
„Unter dem Strich“ – Eine Sensibilisierungsaktion für Sexarbeiterinnen, Freier und Passanten
Ein Projekt von La Strada und Don Juan
12.07.2017
Hanf-Zigaretten im Grossverteiler
Radio SRF Rendez-vous im Gespräch mit Rahel Gall, Geschäftsleiterin CONTACT
21.06.2017
dib+: Drug Checking ist kosteneffiziente Suchthilfe
Medienmitteilung von CONTACT vom 21.06.2017